Monday 18 December 2017
REZEPTE

Weihnachtlicher Gewürzkuchen

Weihnachten liegt in der Luft, um uns herum glitzert es. Es ist diese besondere Zeit, die uns allen am meisten am Herzen liegt. Die Dekorationen in unserer Wohnung sind heuer aus Naturmaterial und ein Stückchen Zimtstange macht sich in fast jedem Naschwerk gut.

Weihnachtlicher Gewürzkuchen

Weihnachtlicher Gewürzkuchen

Wir genießen die Zeit in unserem Zuhause, beschriften die Geschenkanhänger für alle Präsente, die unter dem Baum liegen werden. Wir malen und zeichnen und genießen eine Tasse heißen Espresso.
 
Der Tannenbaum duftet nach Holz und nach Wald. Wir werden ihn nächstes Jahr im Garten einpflanzen und ihm beim Wachsen zusehen. Es sind die kleinen Dinge, die uns in dieser Zeit des Jahres glücklich machen!

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 40 Minuten
Backtemperatur: 180°C

 
Zutaten

100 g griechischer Joghurt
150 g Rohrzucker
280 g Mehl Typ 00
30 g Kakaopulver ohne Zuckerzusatz
3 Eier
1 Päckchen Backpulver
90 g Schokotropfen
100 g weiche Butter
Orangenschale
100 ml Milch
1 TL Zimtpulver
1 Granatapfel

 
Zubereitung

Joghurt und Rohrzucker in einer großen Schale mit dem Rührgerät verrühren.
Das Mehl sieben und nach und nach hinzufügen, dann die Eier und Orangenschalenzesten beimischen.
Zum Backpulver eine Messerspitze Salz geben und alles beifügen, dabei zügig weiterrühren und auch Milch und weiche Butter (bei Raumtemperatur einige Stunden stehen lassen) untermischen.
Der Teelöffel Zimtpulver und die Schokoladentropfen werden zum Abschluss mit einem Holzlöffel untergerührt.
Nun eine geeignete längliche Form mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. In dieser den Teig 40 Minuten lang bei 180°C im Ofen backen; auf einem Rost abkühlen lassen.
Mit Granatapfelkernen servieren.