Tuesday 17 April 2018
GREEN

Caffè Vergnano feiert den Earth Day!

Der Earth Day oder Tag der Erde findet alljährlich am 22. April statt. Die Initiative zu dieser Veranstaltung haben die Vereinten Nationen (UN) 1970 ergriffen, mit dem Ziel, die Menschen für das Thema Umwelt zu sensibilisieren. Im Lauf der Jahre hat der Earth Day an Bedeutung gewonnen und ist nun mit dem Hashtag #earthday im Internet und in sozialen Medien angekommen.

Earth Day

Earth Day

Am weltweiten Tag der Erde richtet sich die Aufmerksamkeit auf zahlreiche Umweltthemen, die zunehmend an Aktualität gewinnen. Jedes Jahr wird ein anderer Schwerpunkt gesetzt.

2018 steht international (einzelne Länder setzen teilweise einen anderen Fokus) die Verschmutzung der Ozeane im Mittelpunkt: Immer mehr Plastikmüll sammelt sich in den Meeren und diese Art der Umweltverschmutzung beeinträchtigt auch das Grundwasser. Gift in den Ozeanen, Abfallberge an den Stränden, überfüllte Müllhalden: Der Kunststoffkonsum verzeichnet exponentielle Wachstumsraten, Plastik wird für unseren Planeten immer mehr zur Bedrohung.

 

Als Reaktion auf diese Thematik sammelt der Earth Day 2018 Informationen und stellt diese zur Verfügung; Aktivitäten werden organisiert oder unterstützt, mit der Absicht, eine radikale Veränderung von Ansichten und alltäglichen Verhaltensweisen herbeizuführen. Das durchaus ambitionierte Ziel ist, bei den Menschen auf der ganzen Welt ein Bewusstsein für die Umweltverschmutzung durch Plastik zu schaffen und Verhaltensveränderungen auszulösen.

 

Heute werden ca. 300 Millionen Tonnen Plastik pro Jahr zu Tüten, Flaschen, Verpackungsmaterial und anderes für Menschen auf der ganzen Welt verarbeitet. Bedauerlicherweise werden nur ungefähr zehn Prozent davon korrekt recycelt und wiederverwendet. Der restliche Plastikabfall landet in Müllhalden oder auch einfach in der freien Natur. Gefährliche Chemikalien verteilen sich im Boden und im Wasser, ein Risiko für Menschen und auch für Wildtiere.

 

Auf den Internetseiten www.earthday.org werden zahlreiche Initiativen von Unternehmen, Organisationen und Individuen vorgestellt, die einen Beitrag zur Unterstützung der laufenden Kampagnen leisten.

 

Und es gibt noch mehr: Zum Tag der Erde wurde ein Onlinerechner zur Verfügung gestellt (hier erhältlich), mit dem man ausrechnen kann, wie viel Plastikmüll man jeden Tag verursacht. Auch steht ein Tool Kit bereit, das man hier laden kann und das nützliche Hinweise zur Müllvermeidung liefert. Es geht dabei um ganz unterschiedliche Produkte: von Plastiktellern bis zu Zahnbürsten, alles Gegenstände des täglichen Lebens – so wie der Kaffee.

 

Kaffeekapseln sind schwer im Trend, und so ist auch das Kaffeetrinken zu einem Genuss geworden, der nicht immer umweltverträglich ist. In vielen Städten und Gemeinden gibt es inzwischen Leitlinien zum Gebrauch von Kapseln; bei Hamburger Behörden werden Kunststoff-Kaffeekapseln beispielsweise zur Vermeidung von nicht recycelbarem Plastikmüll seit einigen Jahren ausgeschlossen.

 

Ist Espresso-Trinken zuhause also nur noch garniert mit Schuldgefühlen möglich? Das stimmt so nicht. Die Lösung kommt, und darauf sind wir auch ein klein wenig stolz, aus Italien:
Caffè Vergnano, die älteste Kaffeerösterei Italiens, hat bereits 2015 den Trend vorweggenommen und im Einzelhandel mit Èspresso 1822 die erste kompostierbare Nespresso-kompatible Kapsel eingeführt. Das heißt, die Kapsel kann vielerorts nach dem Brühvorgang im Biomüll entsorgt und dann häufig in Kompost verwandelt werden.

 

Diese innovative Lösung bringt es für den Verbraucher zusammen: fortschrittlicher Kaffeegenuss, authentischer italienischer Espresso und zugleich Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein.

 

Ein paar Zahlen dazu: 2017 wurden weltweit ca. 60 Millionen kompostierbare Kaffeekapseln von Caffè Vergnano verkauft. Das entspricht etwa 120 Tonnen Plastik, die nun in Kompost verwandelt werden können und nicht als Müll landen.

 

Das sind aussagekräftige Daten, die zeigen, dass so – in Verbindung mit einer weit verbreiteten und gut funktionierenden Abfalltrennung – eine bedeutende Verminderung von Plastikmüll erzielt werden kann.

 

„Wir standen immer schon hinter dem Kapsel-Segment und waren dabei oftmals unserer Zeit voraus. Die Nespresso-kompatible Kapsel haben wir als erste lanciert, heute ist sie Marktführer“, erklärt Carolina Vergnano, Geschäftsführerin von Caffè Vergnano. „Wir haben von Anfang an auf Innovation gesetzt und heute drückt sich das stärker denn je durch ein ganz konkretes Projekt aus.“
Die Kaffeekapseln Èspresso 1822 sind von Vinçotte, einem international anerkannten Unternehmen, zertifiziert (Zertifikat „OK COMPOST“). Sie sind im Einzelhandel erhältlich oder auch im E-Commerce über Caffè Vergnano.
Gut zur Umwelt und von gewohnter hervorragender Qualität: Die neuen Kapseln schützen das Aroma der Kaffeemischungen von Caffè Vergnano und sorgen für ein exzellentes Ergebnis in der Tasse.

 

Und so leistet auch Caffè Vergnano seinen Beitrag zum Earth Day – Hashtag #trinkkompostierbar:

 

– Im Tin-Configurator, unserer Onlineplattform, mit der man die eigene Kaffeedose personalisieren kann, stehen zwei Aufdrucke speziell für den Tag der Erde 2018 zur Verfügung.

 

– Ab dem 16. April (und bis zum 13. Mai) gibt es auf Instagram die Initiative #vergnanogoodhabits: Alle Nutzer werden aufgefordert, ein Foto ihrer guten Gewohnheiten zum Thema Kaffee zu posten. Als Preise winken Gutscheine für einen Preisnachlass beim Onlinekauf!

 

– Auf www.caffevergnano.com gibt es neu den Bereich #trinkkompostierbar, der eine Woche lang ganz im Zeichen der grünen Initiativen zum Earth Day 2018 des Unternehmens steht.

 

– Im Onlineverkauf von Caffè Vergnano steht eine Promotion beim Kauf von kompostierbaren Èspresso 1822 Kapseln an.

 

– Ein Event in Zusammenarbeit mit Eataly USA: Vor den Eataly-Läden in New York City und Los Angeles wird eine Flotte mit Caffè-Vergnano-gebrandeten Green Bikes stehen und die Aufmerksamkeit der Passanten erregen. Wer einen kurzen Fun-Fragebogen zum Thema Ökologie ausfüllt, kann Gutscheine für einen Preisnachlass und eine Rezeptsammlung Made in Italy gewinnen!

 

Alle Informationen sind auf der Homepage www.caffevergnano.com abrufbar: In der Woche des Earth Days wird unser Internetauftritt ganz in Grün gewandet sein!